Arme Ritter auf andalusisch und andere spanische Osterdinge

Die Karwoche geht hier in die letzten Züge. Die Prozessionen werden emotionaler, in den Großstädten sind es zig Trone, die jetzt meist nachts durch die Straßen getragen werden. Da braucht man natürlich eine Stärkung, auch als Zuschauer. Eine sehr beliebte Spezialität, die es hier nur während der Osterzeit gibt, sind eine Art Arme Ritter, Torrijas genannt. Ich liebe sie, und deswegen mache ich sie auch jedes Jahr, auch wenn ich ansonsten eher zurückhaltend bin, was die Osterzeit in Spanien angeht.

Heute war also Torrijas-Tag und ich möchte das Rezept natürlich nicht vorenthalten:

Zutaten: Milch, Zitronenschale, Vanilleschote, Zimtstangen, Weißbrot, Eier, Zucker, Zimt und gaaaaanz viel Olivenöl

Zubereitung:

Milch mit Zimtstangen, ausgekratztem Vanillemark und der Schote, Zitronenschale zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen.

Mit Mengenangaben hab ich es jetzt nicht so, ich hab einfach mal Milch in den Topf geschüttet, ich denke, das war so ein halber Liter. Die Zitronenschale stammt von einer Zitrone, total Bio, die kommt nämlich aus dem Garten von Schwiegerpapa, mehr Bio geht nicht. Zimtstangen waren es drei.

IMG_20150402_111152

Eier in einem tiefen Teller verquirlen. (Ich habe drei Eier genommen für fast ein Paket Brot).

Milch-Ei-Straße

Milch-Ei-Straße

Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotscheiben erst in die Milch tunken und danach in die Eiermasse und ab ins heiße Öl.

IMG_20150402_113109

Die fertig gebratenen Brotscheiben auf Küchenpapier vom überschüssigen Öl ‚befreien‘ und dann den Zimtzucker drüber streuen.

IMG_20150402_113615

Fertig! Ja, ist jetzt kein leichtes Essen, aber köstlich.

Hier noch ein paar Links, wie das so bei uns in der Osterwoche aussieht. Die Videos sind aus Málaga, wir wohnen ja in der Nähe. Here we go:

Legionäre verlegen ‚ihre‘ Christusfigur in die Kirche, von der aus abends die Prozession startet

Da Antonio Banderas ursprünglich aus Málaga kommt, ist er jedes Jahr bei seiner Bruderschaft dabei. In all seinen Verträgen steht, dass er während der Karwoche nicht arbeiten wird, um an der Prozession teilnehmen zu können.

So sieht’s auf den Straßen aus.

la-virgen-del-rocio-2015033122311544

Frohe Ostern!