12 von 12 im Juli 2018

Da sind wir wieder, ich sags euch schon mal, es war ein herrlicher Tag! Ich komme zwar zu sonst nichts mehr hier auf dem Blog, aber den 12. des Monats lass ich mir nicht nehmen, ein bisschen Tagebuch zu betreiben.

Guten Morgen

Guten Morgen

7.30Uhr. Aufstehen. Das ist für mich ausschlafen, da ich normalerweise 5.30Uhr das Bett verlasse. Aber ich habe heute frei. Und genieße den Kaffee in aller Ruhe, die Bande schläft noch.

Auf gehts

Auf gehts

Die Kinder sind in der Sommerschule und Kindergarten. Der Mann hat zufälligerweise auch frei, und wir machen uns auf den Weg ins Einkaufszentrum. Ich will endlich eine neue Brille und dazu brauche ich die Meinung des Mannes.

Gemischtwaren

Gemischtwaren

Zwischen Käse und Wein wird auch gleich noch der neue Kindersitz für Kind 2 gekauft. Dieses ist nämlich mittlerweile etwas zu groß für den jetzigen Sitz.

Outfit of the day

Outfit of the day

Heute ohne Kleid und Businesslook.

Marathon

Marathon

Dem Mann fällt ein, dass er auch neue Kleidung gebrauchen könnte. Also schmeißen wir uns ins Getümmel. Die Brille haben wir ausgesucht, ich hab aber vergessen ein Foto zu machen.

Mittag

Mittag

Die Zeit wird knapp, wir wollen noch etwas Mittagsruhe halten bevor wir die Kinder abholen, also heute Fast Food. Hatten wir ewig nicht und es ist echt mal wieder lecker.

Rückweg 1

Rückweg 1

Ich liebe die Umgebung hier.

Rückweg 2

Rückweg 2

Man kann schon echt schick wohnen hier.

weißes Dorf

weißes Dorf

Aus dem Auto raus fotografiert, aber trotzdem schön, oder?

Zitat

Zitat

T-Shirt, welches ich für Kind 1 erstanden habe.

Prost!

Prost!

Am frühen Abend mache ich mich auf den Weg, ich habe mich Kollegen zu einem Bierchen verabredet. Gut, es sind dann etwas mehr geworden, weils so schön war.

Abendessen

Abendessen

Was zu essen gabs auch. Und da ich erst nach Mitternacht nach Hause kam, gibts die 12 von 12 eben erst jetzt.

Mehr davon findet ihr auf dem Blog von Draußen nur Kännchen.