12 von 12 im Februar 2018

Ja, huch ist denn schon Februar? So schnell kannn es gehen und hier sind auch schon wieder die 12 von 12 des Monats. Der Tag war durchwachsen, frühes Aufstehen, arbeiten, einen kleine Magnetresonanz, arbeiten, Kinder, Haushalt, aber seht selbst:

Das erste Bild gilt wie immer meinem frühmorgendlichen Kaffee. Ich stehe 5.30 Uhr auf, je größer die Tasse, umso besser.

but first coffee

but first coffee

Dafür bin ich auch die erste im Büro. Ich genieße diese Ruhe sehr, genauso wie ich dann den Tumult mit den Kollegen ganz nett finde.

20180212_065825

Kurze Pause für einen Termin. Ich muss ins Krankenhaus und das ist der Ausblick. In Marbella erwacht gerade alles.

20180212_080109

Mich plagen immer wieder Kopfschmerzen und um sicher zu gehen, dass es nichts Gravierendes ist, hat mein Arzt eine Magnetresonanz verordnet. Ich habe übrigens Angst in engen Räumen.  War jetzt also kein Erlebnis, was ich so schnell wiederholen möchte. Eine Röntgenaufnahme der Wirbelsäule wurde auch gleich gemacht. Nächste Woche noch Blutanalyse und dann schauen wir weiter.

20180212_081018

Wartezimmerromantik

 

Danach wieder ab ins Büro. Das ist unser Parkplatz, hübsch, nicht?

20180212_092019

Endlich mal was frühstücken. Ich bin ja kein Frühstücksmensch, deswegen liebe ich diese fertigen kleinen Dinger die es hier bei Lidl und Aldi für kleines Geld gibt.

Smuusiee

Smuusiee

Pausensnack.

20180212_114554

Die Kollegin liebt mich und bringt mir auch noch Kekse vorbei.

20180212_115631

Dafür dann wieder ein leichtes Mittagessen. Wir sind hier ja schon verwöhnt, es gibt eine gute Fee, die uns zwei verschiedene Mittagessen zaubert. Ich habe mich heute für Salat entschieden. Für 2 Euro, da kann man nicht meckern.

20180212_131933

Zu Hause nehme ich Kind2 in Empfang. Kind1 ist schon beim Karate. Das holen wir jetzt ab.

mit Roller und Co

mit Roller und Co

Ausgerüstet für den Spielplatz holen wir Kind1 und ab gehts noch ein bisschen an die frische Luft. Wir sind mal wieder alleine her. Die Mädels genießen aber auch mal die Ruhe hier.

lonely, lonely lonely

lonely, lonely lonely

Raubtierfütterung

Raubtierfütterung

Und während Kind1 selig schlummert und ich hier in die Tasten haue, hat sich Kind2 grad noch mal überlegt, dass das mit dem Schlafen doch nicht so interessant ist und hat sich noch einmal zu uns gesellt. Einen schönen Abend wünsche ich.