12 von 12 im April

Ich habe immer noch Schonzeit, darf nicht allzu viel tun. Deshalb ist hier nicht so viel los. Trotzdem möchte ich auch diesne Monat gern bei der Aktion 12 von 12 mitmachen. Alle Teilnehmer findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen.

Und so war mein Tag:

coffee!!!!

coffee!!!!

Der Tag beginnt wie immer mit einer Blume im Kaffee. Ich liebe diese Tasse und brauch sie jeden Morgen.

Das ist Frühling in Andalusien.

Das ist Frühling in Andalusien.

Der Weg zur Kita. Es regnet, es ist bewölkt und kalt. April halt, auch in Andalusien.

 

Frühstück

Frühstück

Wieder zu Hause erst einmal frühstücken. Mit Obazda und Pillen, hhmmmm!

homeoffice

homeoffice

Danach ruft das Büro. Auch, wenn ich mich nicht viel bewegen darf, arbeiten kann ich auch vom Sofa.

 

Das bisschen Haushalt

Das bisschen Haushalt

Putzen muss ich leider auch ein bisschen. Normalerweise kommt die Schwiegermutter, denn ich darf ja eigentlich gar nicht. Da sie aber nie den Staubsauger benutzt und immer gekonnt um die Teppiche herumwischt, in Andalusien gibt es in den Häusern selten Teppiche, muss ich das eben doch machen. Aber pssstt!!! nicht weitersagen!

Gespenstersuppe

Gespenstersuppe

Danach gibt es Suppe mit saurer Sahne und….

Ich liebe Avocado

Ich liebe Avocado

…Avocadobrot. Könnt ich jeden Tag essen. Darf ich aber wegen des Sahwangerschaftsdiabetes nicht, also das Brot, die Avocado schon.

AUTSCH

AUTSCH

Beim Messerschleifen abgerutscht. Aber hübsch dekoriert.

 

Siesta!!!

Siesta!!!

Dann erst mal Mittagsruhe. Wenn ich kann, halte ich Siesta, ich soll mich ja schonen.

 

Shake it!

Shake it!

Viel Kalzium braucht man ja während der Schwangerschaft, also gibt es bei mir nachmittags meistens einen selbstgemachten Milchshake. Heute mit frischen Erdbeeren und Banane.

fail

fail

Und da ich so gut in der Zeit liege mit allem, das Kind ist noch bei den Großeltern, wollte ich doch grad schon mal anfangen, die Bilder von heute hochzuladen. Denkste, nichts ging.

ausgewogenes Abendessen

ausgewogenes Abendessen

Also erst einmal Kind abholen, Abendessen machen, um dann wie jeden Monat ganz unten auf der Liste von Draußen nur Kännchen zu stehen.